Close

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit oder möchten einfach mehr über mich und meine Projekte erfahren?

Kontaktiere mich gerne!

back to top

GESCHICHTE ERLEBEN,
GESCHICHTE BEWAHREN

Große gelbe Plakate schmückten zwei Wochen lang die Münchner Hackerbrücke. Sie thematisierten die Rolle der Reichsbahn in München in den Jahren 1933 bis 1945.Die Plakate und die Ausstellung im Münchner DGB-Haus waren ein Teil der dezentralen Ausstellung „Endstation Vernichtung – Diensteifer und Pflichterfüllung bei der Reichsbahn in München 1933 bis 1945“. Zusammen mit dem Ausstellungsbüro Büro Müller-Rieger entwickelte ich die Freiluft- und Indoorausstellung, ebenso die gesamten Werbemittel – Plakate, Flyer, Broschüre …